Infektionsschutzmaßnahmen weiterhin gilt FFP2 Maskenpflicht in der Praxis, ausgenommen Kinder bis 6 Jahre. Auch ohne Corona-Pandemie gilt ab sofort Maskenpflicht in unserer Praxis, für den Arbeitsschutz.

Haben sie Krankheitssymptome? 

In diesem Fall betreten Sie unsere Praxis nicht!

Denn wir sind froh, gesund zu bleiben. Dies gilt nicht nur für Corona,
sondern auch für andere ansteckende Krankheiten.

Haben Sie  Symptome, 


die auf ein  Coronavirus deuten?


Haben Sie hohes Fieber, Husten, Schnupfen


Hatten Sie Kontakt mit einem Menschen, bei dem das Virus in einem Test nachgewiesen wurde? 

Dann rufen Sie uns bitte an und betreten unsere Praxis nicht.

Bei Husten, Corona, Durchfall, Bronchitis, oder anderen potentiell ansteckenden Krankheiten, gilt der Grundsatz ----> Begeben Sie sich zu einem Arzt und/oder kurieren sich daheim aus. Nichts ist wichtiger als die Gesundheit, deswegen schützt man sich und achtet aufeinander.

Bei Verdacht auf Erkrankung oder falls sie Krank sind findet Ihre Behandlung nicht statt.
Kommen Sie trotzdem und müssen abgewiesen werden, wird die Behandlung in Rechnung gestellt.

 
Achtung wichtige Informationen! :

  • Bei Erkältung, Schnupfen oder anderen Erkrankungen findet die Behandlung nicht statt. Der Patient wird hierzu vor der Türe befragt, ist jedoch verpflichtet von sich aus darauf hinzuweisen, oder die Behandlung abzusagen wenn sie/er sich unwohl fühlt.
  • Mundschutzpflicht schon vor der Praxis!
  • Das Abnehmen des Mundschutz in der Praxis ist untersagt, vor allem zum Naseputzen und schneuzen! (Sollte die Nase laufen aufgrund Witterungsbedingungen ist vor der Praxis das Taschentuch zu verwenden und sofort zu entsorgen)!
  • Halten Sie sich erst kurz vor dem Termin vor der Praxis auf!
  • Nicht klingeln, Sie werden hereingebeten sobald alle Desinfektionsmaßnahmen abgeschlossen sind!


  • Ich reiche Ihnen Desinfektion für Ihre Hände, um den korrekten Ablauf zu sichern!
  • Begeben Sie sich nun direkt auf den Behandlungsstuhl, berühren sie so wenig wie möglich in der Praxis!


  • Der Behandlungsablauf ist stramm strukturiert um eine möglichst schnelle Behandlung zu garantieren. ( Dies dient dazu , dass sich die Luft nicht zu sehr mit kontaminierter Atemluft anreichert). 
  • Die Praxis Raumluft wird mit  einem 
  • Hochleistungs-Luftreiniger mit Plasma-Technologie der Firma Aernovir Desinfiziert. (Medizinprodukt)
  • Um den Sauerstoffaustausch zu garantieren wird zwischen den Behandlungen stoßgelüftet.

 


Der Preis für eine Fußbehandlung richtet sich nach Aufwand und/oder dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH).

Derzeit gibt es Fußbäder nur bei Therapeutischer notwendigkeit.



Vielen Dank für Ihr Verständnis Ihr Heilpraktiker für Podologie Dominik Zahler in Kirchheim.